Strafverteidigung

Sie werden beschuldigt, eine Straftat begangen zu haben.

Tätigkeitsschwerpunkte der Kanzlei

DORTMUNDS KANZLEI FÜR SEXUALSTRAFRECHT, GEWALTDELIKTE UND SCHWERVERBRECHEN

Gewalt- und Kapitaldelikte


Sexualstrafrecht und Kinderpornographie

Pädophilie 

Betäubungsmittel und Drogen

Verstöße gegen das Waffengesetz

Jugendstrafrecht


Sollte Ihr Anliegen einen anderen Bereich betreffen, sprechen Sie uns gerne an. Wir arbeiten auch über die Schwerpunktbereiche hinaus oder empfehlen Ihnen gerne einen anderen Kollegen.

Ein nennenswerter Fokus der Kanzlei liegt auf Betreuung von Verfahren bei Maßregelverfahren der forensischen Psychiatrie nach § 126a StPO und § 63 StGB - sei es im Ermittlungsverfahren, Hauptverfahren, die Kontrolle durch Rechtsmittel oder die strafvollzugsrechtlichen Überprüfungen nach § 67e StGB. Insbesondere für den Fachbereich der Pädophilie.

 Unsere Spezialität ist  die Prüfung von Rechtsmitteln bei Verhängung einer Unterbringungsanordnung nach §63 StGB (forensische Psychiatrie) oder §64 StGB (Entziehungsanstalt) im Maßregelvollzug. 

Lassen Sie uns Ihre Pläne schmieden.

Definition: Strafverteidigung

Strafverteidigung ist der rechtliche Beistand von Beschuldigten in einem Strafverfahren. Durch einen Anwalt werden die Rechte der beschuldigten Person verteidigt und so vor rechtsstaatswidrigen Angriffen geschützt. Ziele innerhalb der Strafverteidigung können die Verfahrenseinstellung, der Freispruch, das Abwenden von Nebenfolgen oder eine möglichst geringe Strafhöhe sein. Gesellschaftlich betrachtet kann Strafverteidigung auch die Verteidigung vor Vorverurteilungen und Stigmatisierungen bedeuten.

Beratungstermin oder Mandatsabschluss anfragen

Fragen Sie nur einen Beratungstermin an oder möchten Sie direkt ein Mandat abschließen?

Geben Sie bitte Namen, Geburtsdatum und Anschrift an.

Schildern Sie uns Ihren Fall:

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.